Tanz, Unterhaltungsband, Audiom, Band für Ihre, Hochzeit, Formatie, Nunta romaneasca, muzica de petrecere, rumänische Hochzeitsband, formatie din germania

Home > History
Heute: 154
Gestern: 232
Gesamt: 613700

History


Die häufigste Frage, die uns gestellt wird ist: "warum AUDIOM?, das kann doch kein Mensch aussprechen!"

Als wir angefangen haben "organisierten Lärm" zu produzieren (das war so 1980 rum, in Oberwischau ), da hatten wir keinerlei elektronische Instrumente zur Verfügung. Ein Akkordeon, Mundharmonika, eine Westerngitarre und ein Schlagzeug aus Oma's Sieb gebastelt, das war unsere ganze Ausrüstung. Als wir dann den ersten Lautsprecher geschenkt bekommen haben (vom Georg Polatschek) und endlich eine Bassgitarre einsetzen konnten, waren wir dermaßen begeistert, dass wir den Schriftzug vom Lautsprecher gleich als Bandname übernommen haben. Und da stand "AUDIOM" drauf.

Bitte nicht lachen: so, oder so ähnlich hat damals in Rumänien alles angefangen. In der Freizeit hat man sich, mit den wenigen uns zur Verfügung stehenden Instrumenten, zu jeder Gelegenheit getroffen und Musik gemacht.

 

Im Laufe der Zeit hat man/Frau sich gefunden und in diversen Formationen zusammen gespielt, so z.B. im Foto als "College-Band". In Rumänien lief das alles unter "Cantarea Romaniei", ein Nationaler Kulturwettbewerb mit Musik, Folklore und Poesie.
 
 
Auch wenn die Band schon öfter unter den Namen AUDIOM aufgetreten ist, gab es nicht wirklich eine feste Besetzung. Das war in Viseu de Sus so üblich: vor einem Auftritt hat man sich die "Leute" zusammengesucht und hat gespielt. Wie auch im Foto, auf der Hochzeit von Alida und Freddy.
 
 

 

1993, haben erst Spatz und Emil, später Bubi und Mittel, in Fürth einen Proberaum gemietet und die Basis für die Formation, die jetzt als AUDIOM bekannt ist gesetzt. Später kam Deku(Vokal /Akkordeon) dazu.(Foto links)
Für Deku kam etwa 2001 Heinrich (Foto rechts) in die Band (Vokal /Guitars), der sich einfach besser im Gesamtcharakter der Band integriert hat.
In dieser Formation herrschte ein sehr gutes, freundschaftliches Klima, das sehr gut zum Hobbycharakter der Band passt.

 Emil

Ende 2006 kam das kurzzeitige  Aus der Band  a u d i o m.  

Emil (Keyboards & Guitars) und Bubi (Bass) Bandgründer bzw. Leadvocals der Band ziehen sich zurück.

Bubi widmet die Zeit der Familie und Emil (mittlerweile auch Papa) arbeitet an einem neuen Projekt www.emilkreiter.de
 
Nochmals Jungs, vielen Dank für die schönen Jahre mit euch, wir denken oft an diese herrliche Zeit.

Bubi

Anfang 2007, das Comeback.    a u d i o m  meldet sich zurück. Die Liebe zu diesem wundervollen Hobby  und nicht zuletzt die unzähligen Anfragen und der Mutzuspruch zum Weitermachen unserer Fans war die Triebfeder die uns zum Weitermusizieren anspornte.

 
Mit sehr viel Ehrgeiz, Spaß und jede Menge Stunden im Proberaum haben wir es geschafft die Band in einem neuen Format, mit vielen neuen Lieder, aber mit der gleichen, aus der Zeit der früheren Bandkonstellation bekannten stimmungsvollen Musik, auf die Beine zu stellen, worauf wir ganz stolz sind.

Und das Wichtigste: Es macht weiter Spaß!
 
 
audiom - 25 Jahre on tour:
2010 feierte die Band audiom ihr 25jähriges Bühnenjubiläum.
 
Hier lesen...

                    

 

Nicht nur Wikipedia feiert 2011 ihr 10-jähriges Jubiläum, auch die Band audiom hat vor 10 Jahren die relativ neue Technologie entdeckt und sich über das Medium Internet vorgestellt.

Hier lesen...

©2011 | a u d i o m | Powered By CMSimple.dk